Am 25. August 2006 feierten wir ein großes Kinderfest zum Abschied der Bibby Altona. Der Film dokumentiert die Arbeit der ersten zehn Jahre und gibt einen kleinen Einblick in das Leben auf den Schiffen. Wir haben ihn wieder entdeckt als wir hörten, dass in Hamburg wieder über neue “Wohnschiffe” für Geflüchtete nachgedacht wird.

Unterstützer_innen

Unsere Arbeit wird derzeit ermöglicht von
  • vielen Spender_innen und Freund_innen
  • der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Hamburg
  • der BürgerStiftung Hamburg
  • der Jürgen Senpiel Stiftung
  • der preuschhofstiftung
  • der Stiftung :do
  • terre des hommes Eine Liste all unserer Partner_innen seit Beginn unserer Arbeit findet sich hier.
    Vielen Dank!
  • Bibby hat Transfer!

    Am 25. August 2006 feierten wir ein großes Kinderfest zum Abschied der Bibby Altona. Heute bieten wir ein vielfältiges Programm in einigen der lagerähnlichen Folgeunterkünften und im Hamburger Stadtgebiet an.

    Der Film dokumentiert die Arbeit der ersten zehn Jahre und gibt einen kleinen Einblick in das Leben auf den Schiffen. Wir haben ihn wieder entdeckt […]

    Spätsommerreise nach Büsum

    Im Oktober ging es wieder los an die Nordsee – diesmal nach Büsum! Die Betreuer_innen schreiben dazu:

    Nachdem wir die ersten Kinder aus der Unterkunft im Billstieg abgeholt hatten, trafen wir uns am Bahnhof Altona, alle etwas aufgeregt, voller Vorfreunde und mit mehr Chips als Kleidung in den Taschen. Das erste Picknick erfolgte auch […]

    Jahresbericht 2012

    Wie jedes Jahr im April haben wir auch in diesem Jahr kurz den Verlauf unserer Arbeit skizziert. Der Bericht geht kurz auf die Ausgangslage ein und dann etwas ausführlicher auf den Projektverlauf. Natürlich kann ein so kurzer Bericht nicht alle Fragen beantworten und nur einen kleinen Überblick bieten. Für Fragen aller Art sind wir darum […]

    Keine Abschiebung von Roma-Familien!

    Gemeinsame Erklärung von basis & woge, Schulkinderclub Billbrookdeich und Wohnschiffprojekt Altona – Presseinformation

    Am vergangenen Freitag (27.Juli 2012) gegen 20 Uhr drangen etwa 10 Polizist_innen und eine Mitarbeiterin der Ausländerbehörde in die Räume der Wohnunterkunft Billstieg ein um Familie A. abzuschieben. Hierbei kam es zu Übergriffen, die uns als im Billstieg arbeitende Träger […]

    Berufsorientierendes Praktikum – Vor- und Nachbereitung:

    Im Februar hatten wir wieder eine Praktikantin im Wohnschiffprojekt. Wir freuen uns sehr, dass wir aus dem langen Bericht den sie für die Schule geschrieben hat zitieren können. Hier also: Zwei Wochen mit dem Wohnschiffprojekt aus Sicht unserer Praktikantin M. Vielen Dank für den Bericht!

    Das Wohnschiffprojekt Altona:

    Das Wohnschiffprojekt Altona e. V. ist ein […]

    Frühlingsausflug an die Ostsee

    Am Frühlingsausflug konnten Kinder und Jugendliche aus allen WSP-Kursen teilnehmen.

    Da viele der Kinder und Jugendlichen der „Residenzpflicht“ unterliegen, wurde bereits im Vorfeld aus dem Wohnschiffprojekt-Büro eine „Verlassenserlaubnis“ für alle betroffenen Kinder und Jugendlichen beantragt. Dieses Sondergesetz für Flüchtlinge verbietet diesen den Ort zu verlassen, im Fall „unserer“ Jugendlichen betrifft das das […]

    März Kalenderblatt

    Auch das Kalenderblatt aus dem März wollen wir euch nicht vorenthalten 😉

    Februar Kalenderblatt

    Unser Vorrat an gedruckten Jahreskalendern geht langsam zu Ende – hier wie jeden Monat das aktuelle Kalenderblatt – digital 🙂

    […]

    Curslacker WSP-Sommerfest am 01.10.2011

    Was unternimmt man an einem sonnigen und extrem warmen Herbsttag? Also, wir feiern ein Sommerfest in der Curslacker Siedlung!

    Eingeladen und willkommen sind alle Kinder und ihre Familien und so wollen wir mit einer Bratwurst und einem Glas Fanta in einen schönen Samstag Mittag starten. Unseren Appetit fordert zunächst nicht nur der leckere Grillduft, sondern […]

    Kinder-Computerkurs im Alsterberg – erste Bilder

    Bei den Computerkursen gibt es 2011 viel Bewegung. So hat auch der Kurs in der Unterkunft Alsterberg neu begonnen.

    Der Kurs ist sehr gut besucht, die Kinder müssen sich meist abwechseln. Wir suchen für den Kurs weitere Computer, gerne auch alte Modelle. Einfach im Büro melden – Danke!

    […]